1 FH mit ELW mit Wohnmobilgarage und 600 m² Bauland

57350 Spicheren
zur Karte
Terrasse, Gäste WC, voll unterkellert, Einbauküche, Dielenboden, Zentralheizung
290.000 € 
Kaufpreis
160 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
1.270 m²
Grundstücksfl. (ca.)
290.000 € 
Kaufpreis
160 m²
Wohnfläche (ca.)
7
Zimmer
1.270 m²
Grundstücksfl. (ca.)

Diese Immobilienanzeige weiterempfehlen

Ihre Kontaktanfrage wird gesendet.

Anbieter kontaktieren

Ihre Nachricht an Herr Heinrich Braun
Meine Adresse angeben

Preise & Kosten

Preise

Kaufpreis 290.000 €

Käuferprovision

3,6 % v. Brutto-VK-Preis

Immobilie

Online-ID: 2xf9243
Referenznummer: 1668

Das Haus

Einfamilienhaus

Baujahr: 1971
frei ab sofort

  • Terrasse
  • Massiv
  • Dielenboden, Fliesenboden
  • Satteldach
  • Kunststofffenster
  • voll unterkellert
  • Einbauküche, offene Küche
  • Bad mit Dusche, Bad mit Fenster, Gäste-WC
  • Einliegerwohnung
  • gehoben, gepflegt

Energie

  • Gas
  • Massivhaus
  • offener Kamin, Zentralheizung

Energieausweis (Bedarfsausweis)

  • A+
  • A
  • B
  • C
  • D
  • E
  • F
  • G
  • H
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Gebäudetyp Wohngebäude
Baujahr laut Energieausweis 1971
Wesentliche Energieträger Gas
Endenergiebedarf 450,00 kWh/(m²·a)
Energieeffizienzklasse F
Gültigkeit 03.07.2020 bis 02.07.2030

Objektbeschreibung

Das 1971 erbaute Haus ist Stein auf Stein errichtet worden und steht auf einem Grundstück von 1270 m². Das Grundstück liegt an der Vorder- wie an der Rückseite jeweils an einer Straße, so das die hintere Hälfte des Grundstücks ebenfalls Bauland ist, wofür man einen Wert von ca. 75.000.- EUR veranschlagen kann.
Erstmals wurde vor 25 Jahren die Ziegel des Daches erneuert. Dann folgte vor etwa 10 Jahren der Ausbau der Einliegerwohnung im Untergeschoss. Die Hauptwohnung mit seinem rustikalen Stil ist im Eingangsbereich, in der Küche und im Bad zu modernisieren. Die Bodenbeläge, vor allem aber das massive Dielenparkett, kann man in fast allen Räumen beibehalten, sie sind in einem wirklich guten Zustand. Die Holzdecken in allen Räumen wie auch der Schranck im Flur müssten entfernt werden, die Küche erneuert und das Badezimmer vergrößert und neu gestaltet werden. Um diese Punkte zu erneuern müssen Sie mit ca. 25.000.- EUR bei eigener Manpower rechnen, wenn Sie es von Firmen ausführen lassen, können Sie mit ca. 50.000.- EUR rechnen. Die große Garage, in die 3 Autos gehen, hat auf der Vorderseite und auf der Rückseite jeweils ein elektrisches Garagentor und ist auch für Wohnmobile geeignet. Ausbaupotential durch den Ausbau des Dachgeschoss ist ebenfalls noch vorhanden, da eine Betondecke im Haus eingebaut ist; man müsste dann eine Treppe nach oben installieren. Im Garten haben Sie mehrere Obstbäume, einen Kräutergarten und eine große, teilweise überdachte Terrasse mit fest installiertem Tisch, der mittig einen Grill installiert hat. Kleintierhaltung wie zum Beispiel von Hühnern und Hasen ist durch die vorhandenen Anbauten auch möglich. Laut Auskunft von der Mairie bekommt Spicheren in 2021 die ultraschnelle Glasfaser-Internetverbindung.

Ausstattung

Aufteilung:

Parterre: Großes Entré, Fernseh- Wohn- und Esszimmer durch große Doppeltüren verbunden, Küche, Duschbad mit Sitzwanne, 2 Schlafzimmer, Toilette
Untergeschoss: ELW: Kleines Wohn- Esszimmer mit Terrasse, große Küche mit angrenzender überdachter Terrasse, 1 Schlafzimmer, 1 Duschbad mit Toilette, HWR, Abstellraum, Heizungsraum Waschküche, Terrasse, Waschküche, Werkstatt, 3 Abstellräume,
Dachgeschoss: durch Betondecke noch ausbaubar

Extra's: Elektrische Rollläden und Garagentore, große durchgehende Garage mit 2 Zufahrten auch für Wohnmobile
______________________________

Achtung:
Die Aufnahmen sind mit einem Superweitwinkelobjektiv aufgenommen worden. Es kann dadurch zu räumlichen Täuschungen kommen.

Kaufinformationen:
Die Grunderwerbssteuer beträgt in Frankreich 5,81 %. Die Notargebühren liegen bei etwa 1 bis 1,2 %. Da es in Frankreich keine Grundschuld sondern nur eine Hypothekenschuld gibt, nimmt der Notar für die Eintragung des Darlehns ins Grundbuch je nach der aufgenommenen Darlehnssumme zwischen 0,5 und 1,2 % Gebühren. Bei dem definitiven Notarakt kassiert der Notar ebenfalls die kompletten Kaufnebenkosten, da er für die Grunderwerbssteuer gegenüber dem Finanzamt haftbar ist.

WIR EMPFEHLEN IHNEN AUCH, SICH VOR DEM KAUF EINER IMMOBILIE ÜBER DAS ERBRECHT IN FRANKREICH ZU INFORMIEREN, DA DIESES NICHT MIT DEM DEUTSCHEN VERGLEICHBAR IST. DIES GILT INSBESONDERE FÜR NICHT VERHEIRATETE PERSONEN. DIE NOTARE SICHERN SIE HIER FÜR EINE MINIMALE GEBÜHR ERBRECHTLICH WIE STEUERLICH ENTSPRECHEND AB!!!!!!!!!!!!!!!!!

Sonstiges

Praktisch fast alle meine Kunden haben durch ihren heute sehr einfachen Umzug nach Frankreich die erheblichen Steuervorteile, die sie in Frankreich haben, mitgenommen. Die Meisten hiervon finanzieren ihr neues Zuhause mit ihrer Steuer- und Mietersparnis, was heißt, sie schenken sich ihr Haus während der Laufzeit ihres Kredites. Warum auch nicht Sie???
Was auch nicht zu vernachlässigen ist, sind die monatlich immer wieder kehrenden Kosten.Der Strompreis liegt für den Tagesstrom bei ca. 16 Cent und für den Nachtstrom bei ca. 12 Cent je Kilowattstunde. Die Wasser- und die Abwassergebühren liegen zusammen in der Regel bei etwa 5 Euro/m³, was von Gemeinde zu Gemeinde etwas unterschiedlich sein kann. In der Wohnsteuer sind die GEZ Gebühren (Fernsehsteuer) und meistens auch die Müllgebühren schon enthalten. Die Kfz-Steuer entfällt komplett. Ebenfalls gibt es keine Anliegergebühren.
Neben der netten nachbarschaftlichen Freundschaft und Hilfsbereitschaft sprechen alle vorgenannten Punkte für ein Leben im grenznahen Frankreich. Auch stellt heute die deutsche Sprache in der grenznahen Region in der Regel kein Problem mehr da. Auf den Ämtern und im täglichen Leben wird fast überall deutsch gesprochen.

WENN SIE MÖCHTEN, ERRECHNEN WIR IHNEN GERNE IHRE STEUERERSPARNIS IN FRANKREICH. SIE KANN 50 % UND MEHR BETRAGEN! WIR BESCHAFFEN IHNEN AUCH EINE IN DER REGEL GÜNSTIGERE FINANZIERUNG BEI EINER FRANZÖSISCHEN BANK, BEI DER SIE UNTER ANDEREM FÜR DIE KREDITLAUFZEIT VON 20 JAHREN EINEN FESTZINS BEKOMMEN KÖNNEN.

Mit unserer über 25 jährigen Erfahrung unterstützen wir Sie gerne auf Wunsch bei allen administrativen Angelegenheiten in Frankreich, wie Anmeldung auf der Mairie, Grenzgängerbescheinigung fürs Finanzamt, Strom-, Gas-, Wasser- und Telefonanmeldung.

Lage

Objektanschrift

57350 Spicheren

Lagebeschreibung

Spicheren ist ein Ort mit etwa 3220 Einwohnern direkt an der deutsch - französischen Grenze Saarbrücken Goldene Bremm oder auch Breme d'Or genannt. Die deutsch-französische Grenze liegt etwa 2 Kilometer von dem Haus entfernt und bis nach Saarbrücken ins Zentrum benötigen Sie je nach Verkehrsaufkommen zwischen 10 und 15 Minuten. Die Autobahn in Richtung Mannheim - Metz erreichen Sie in ca. 4 Minuten. Die kleinen Einkäufe können Sie in Spicheren tätigen. Die nächste Einkaufsmöglichkeit für Großeinkäufe ist die Folsterhöhe mit dem größten Edeka der ganzen Region, dem DM Drogeriemarkt und Aldi. Der nächste große Supermarkt in Frankreich ist das Super U in Richtung Oeting und das Cora in Forbach. Auf dem Bürgermeisteramt wird auch deutsch gesprochen. Die Amtssprache ist französisch. Als Umgangssprache ist deutsch besonders in seiner Ausprägung als Lothringer Platt unter der älteren Bevölkerung noch sehr verbreitet. Aufgrund der besonderen Wohnqualität und der Nähe zum Ballungsraum Saarbrücken besitzen 30 % der Einwohner Spicherens die deutsche Staatsbürgerschaft. Im Rahmen eines grenzüberschreitenden Projekts werden die Kinder in der Vor- und Grundschule seit 2005 zweisprachig in deutsch und französisch unterrichtet. Als weiterführende Schule bietet sich das deutsch-französische Gymnasium in Saarbrücken an.

Anbieter dieser Immobilie

Kontakt

Ansprechpartner

Exposé melden